Ilgen: Eiderstedt bekommt 50.000 Euro für den Breitbandausbau!

Der nordfriesische SPD-Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Matthias Ilgen zeigt sich erfreut darüber, dass Eidersteht einen Förderbescheid in Höhe von 50.000 Euro für den Ausbau eines schnellen Internets bekommen hat.

„Die Bundesregierung fördert deutschlandweit den Ausbau leistungsfähiger Breitbandnetze in den Regionen, in denen ein privatwirtschaftlich gestützter Ausbau bisher noch nicht gelungen ist. Der Bund nimmt dazu 2,7 Milliarden Euro an Fördergeldern in die Hand, um ganz Deutschland mit schnellem Internet zu versorgen.“, erklärt Matthias Ilgen. „Mit diesen Förderprogrammen sorgen wir dafür, dass es bis 2018 keine weißen Flecken mehr auf der Landkarte gibt.“

„Der Ausbau des Hochgeschwindigkeits-Internets in Eiderstedt kann dank des Förderbescheid in die nächste Runde gehen. Die Fördermittel in Höhe von 50.000 Euro die Eiderstedt vom Bund bekommt, sind für Beraterleistungen vorgesehen. Damit können schnell förderfähige Projekte entwickelt werden, die Eiderstedt einen zusätzlich Schub in Richtung schnelles Internet geben!“, erklärt Ilgen abschließend.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren